Konzertarchiv

Was War

2018

22. und 23.03.2018 Maschinenhaus Essen,
24. und 25.03.2018 Rheinisches Industriebahn Museum Köln
LEBENSLINIEN
Ein Musikprojekt in Kooperation mit dem Flugtheater Angels Areals: Wir betreten ein neues Terrain und lassen uns mit Neugierde auf ein Projekt ein, das Musik, Poesie, Ästhetik und Physik vereint. In der Zusammenarbeit mit dem Flugtheater Angels Aerials aus Köln ergänzen sich die Geschicklichkeit von Künstlern am Instrument mit Künstlern in der Luft zu einer Choreographie für Kammerorchester und Flugtheater. Das Konzept der Performance basiert auf „Handlinien“ von Julio Cortázar.
W.A. Mozart: Adagio und Fuge
Béla Bartók: Divertimento
Andreas Beschorner: Strings

2017

21.12.2017 Consol-Theater Gelsenkirchen
Illumationen nach Arthur Rimbaud

17.12.2017 Zeche Carl, Essen:
KONZERT FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN
Konzept und Moderation: Stephanie Riemenschneider

24.09.2017 Zeche Carl, Essen:
KONZERT FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN
Konzept und Moderation: Stephanie Riemenschneider

07.07.2017 Essen:
KULTURPFADFEST ESSEN
Wieder ist das Ensemble Ruhr mit Kammermusik zu Gast beim Kulturfadfest Essen!

18.06.2017 Salzlager, UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen:
ENSEMBLE RUHR & KIDZ – HÖRST DU MICH!?
Ein interdisziplinäres Musikprojekt in Kooperation mit der Stiftung Zollverein, der Akademie der Kulturellen Bildung Remscheid, der Entre Pasos Dance Company und zwei Grundschulen aus dem Essener Norden.
Grundschüler suchen Musik- und Sprachspuren auf dem UNESCO Welterbe Zollverein, erforschen unter Anleitung eines Pädagogen- teams das „Concerto in Ré“ von Igor Stravinsky und die „Battalia“ von Ignaz F. Biber und lernen, mit Hilfe von Geschichten, Bewegung und eigenen Improvisationen die Sprache der Musik zu verstehen. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche finden sie mit Axel Fuhrmann Fundstücke der Vergangenheit, bringen sie zum Klingen und erstellen Videos. Alle kreativen Teile werden zum Abschluss in einer spartenübergreifenden Konzertperformance unter der Regie von Axel Fuhrmann zusammengeführt.

11.06.2017 Zeche Carl, Essen:
KONZERT FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN – Räuberhauptmann Korte
Herr Korte, ein Bergmann aus dem Ruhgebiet, beschließt Ende des 19. Jhd. Notdürftigen und Hungernden zu helfen und nicht immer ganz legal bei den Reichen in Bochum Hilfspakete zu „organisieren“ und diese an die Armen zu verteilen. Ein Räuberquartett des Ensemble Ruhr verrät, ob es Räuberhauptmann Korte gelingt, dem Gesetz und der Polizei zu entkommen.
Konzept: Stephanie Riemenschneider

13.05.2017 Franziskanerkloster, Kempen:
KEMPEN KLASSIK
Auftritt im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung
„20 Jahre Kempen Klassik“
Werke von J.S. Bach, P. Tschaikowsky, E. Chausson, M. Bruch

09.04.2017 Zeche Carl, Essen, 9. Apil 2017 Bonni, Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN – Die verrückte Musikbox
Da möchten sich die zwei nur einen schönen, ruhigen Nachmittag in einem Café machen. Doch dann entdecken sie in einer Ecke des Cafés eine Musikbox. Diese wird erkundet und aktiviert und schon kann man mit den Füßen wippen oder mitklatschen.
Konzept und Moderation: Stephanie Riemenschneider

08.04.2017 Anna & Kuckuck, Essen: 
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Die verrückte Musikbox
Das Ensemble Ruhr steckt in einer Musikbox und das Publikum kann nach Belieben Stücke zum Träumen, Tanzen und Trällern auswählen. Nur: Ob es die Musiker die ganze Zeit aushalten, so fremdbestimmt zu sein?
Konzept und Moderation: Stephanie Riemenschneider

07.03.2017 Biogasanlage von Landwirt Bahm, Essen-Kettwig,
07.03.2017 Fahrradwerkstatt „Freilauf“ der Diakonie Essen,
07.03.2017 Biomasseheizwerk am Gruga Park Essen,
08.03.2017 Laufwasserkraftwerk am Baldeneysee Essen,
08.03.2017 Altes Pumpwerk Schleuse Duisburg-Meiderich,
08.03.2017 Trautmann Arboretum
Abschlusskonzerte:
01.03.2017 Kolping – Berufsbildungswerk, Essen,
11.03.2017 Forum Billebrinkhöhe – Inklusive Kultur Essen
12.03.2017, Maschinenhaus auf Zeche Carl, Essen:
DIE SIEBEN LETZTEN WORTE AN SIEBEN ORTEN
Als Projekt der „Grünen Hauptstadt Europas- Essen 2017“ bereisen wir mit Joseph Haydns „Die sieben letzten Worte“ sieben Orte in Es- sen und Umgebung, die mit Energiewende in Verbindung stehen. Ein Fotograf und ein Journalist begleiten uns und erstellen eine Reisere- portage, die bei den Abschlusskonzerten zwischen den Sätzen gezeigt wird, damit das Publikum unsere Reise noch einmal miterlebt. Wir machen auf Veränderung im Ruhrgebiet aufmerksam, bespielen ungewöhnliche Orte und inszenieren klassische Musik zeitgemäß.

 

2016

 

24.08.2016 Hof Holz, Gelsenkirchen
27.08.2016 Anna & Kuckuck, Essen-Rüttenscheid 28. August 2016 Bauernhof am Mechtenberg, Essen-Kray
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN Klingende Postkarten
Ferien – und alle Freunde sind unterwegs: Wir bekommen Postkarten aus verschiedensten Ländern Europas, bringen diese zum Klingen und reisen durch andere Länder, ohne uns wegzubewegen.
Konzept und Moderation: Anne Kussmaul

09. 06.2016 Galerieraum „Statt-Maler“, Essen ,
09. Juni 2016 Golbar, Essen
10.06.2016 Ballspielverein Altenessen 06 e.V.:
ENSEMBLE RUHR: VOR ORT
Refugees welcome!
Nach HEIMAT? heißen wir erneut Flüchtlinge willkommen und sam- meln vor den Konzerten gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Verein „You are welcome“ für die Kleiderkammer Altenessen Spenden. Außerdem bringen wir klassische Musik an Orte, an denen sie noch nicht zu hören war, ganz nach unserer Idee, die hinter der Kammer- musikreihe VOR ORT steckt

22.05.2016 Zeche Carl,
02.06.2016 „Musik im Haus“, Mönchengladbach Sonntag,
19.06.2016 Festspiele Mecklenburg-Vorpommern:
KONZERTE FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN – Von Bienensummen und Himmelbrummeln
Ach – was ist schon Sommer? Mückenstiche, Sonnenallergie, Schwitzanfälle – das braucht doch keiner! Obwohl … so ein paar behäbig brummende Hummeln, emsig summende Bienen oder energisch zirpende Grillen, können schon mal ein neugieriges Ohr aus dem Haus locken.
Konzept & Moderation: Stephanie Riemenschneider

25.05.2016 Hof Holz, Gelsenkirchen,
28.05.2016 Anna & Kuckuck, Essen-Rüttenscheid,
29.05.2016 Bauernhof am Mechtenberg, Essen-Kray:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Sommerwiese
In diesem Konzert geht es auf musikalische Entdeckungstour auf und unter die Sommerwiese. Was für ein spannendes Leben dort tobt: Quirlige Ameisen, langsame Schnecken, schlängelnde Regenwür- mer und hüpfende Heuschrecken lassen sich sehen und hören. Das Ensemble Ruhr lädt alle großen und kleinen Hörer ein, einen Blick und ein Ohr in den Mikrokosmos zu unseren Füßen zu werfen – und das, ohne sich dreckig zu machen!
Konzept & Moderation: Stephanie Riemenschneider

28.02.2016 Zeche Carl, Essen-Altenessen
KONZERT FÜR KLEINE UND GROßE LEUTE AB 4 JAHREN – Von frechen Vögeln und Frühlingsklängen
Ist es eigentlich noch Winter oder schon Frühling? Und muss dieser Vogel vor dem Fenster jetzt jeden Morgen so einen Krach machen, dass man nicht mehr schlafen kann?
In diesem interaktiven Konzert können Vorschulkinder klassische Musik hautnah erfahren. Gäste: Thomas Wormitt (Flöte), Vivian Keischgens (Tanz), Stephanie Riemenschneider (Konzept und Moderation)

20.02.2016 Anna & Kuckuck, Essen,
21. Februar 2016 Bauernhof am Mechtenberg, Essen-Kray,
24. Februar 2016 Hof Holz, Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Ein musikalischer Winterspaziergang
Gemeinsam mit den Musikern des Ensemble Ruhr geht es hinaus in die weisse Pracht und auf Spurensuche: Wer hier schon vor uns durch die Landschaft gelaufen ist, verraten nämlich die Musik und die Abdrücke im Schnee.
Ein Konzert zum Zuhören, Hinschauen, Mitraten und Mitmachen. Als Gast: Thomas Wormitt (Flöte) und Stephanie Riemenschneider (Konzept und Moderation)

29.01.2016, Petrikirche, Mülheim,
30.01.2016, Christuskirche Bochum,
31.012016 Ev. Stadtkirche St. Reinoldi, Dortmund:
ES TÖNT EIN VOLLER HARFENKLANG
Im Januar konzertieren wir erstmalig mit dem renommierten ChorWerkRuhr in Mühlheim, Bochum und Dortmund. Auf dem Programm stehen Werke von J. Brahms bis R. Strauß, außerdem eine Uraufführung von Thomas Blomenkamp.

 

2015

 

03.-05.12.2015 Reise durch Essener Flüchtlingsheime,
20. Dezember 2015 Abschlusskonzert, Maschinenhaus Essen:
HEIMAT?
Mit unserem Projekt HEIMAT? setzen wir ein Zeichen in der Flücht- lingsfrage: Bei einem musikalisch inspirierten Plakatworkshop mit dem Grafikdesigner Christoph Bebermeier (Büro Weiss, Berlin), einer Konzertreise durch Essener Flüchtlingsheime und einem großen Abschlusskonzert mit Flüchtlingen und dem Ensemble Ruhr kurz vor Weihnachten im Maschinenhaus auf Zeche Carl in Essen heißen wir Heimatvertriebene willkommen. Wir nutzen die Sprache der Musik, um diese Menschen im Ausnahmezustand zu erreichen, sie kennenzulernen und einzubinden.

27.-29.11.2015 Musikschule Bochum:
5. KAMMERMUSIK-WORKSHOP
Streicher und Pianisten jeden Alters und Könnens sind herzlich eingeladen, sich ein Wochenende lang ausgewählten Kammermusikwerken zu widmen und diese mit Dozenten des Ensemble Ruhr zu erarbeiten.

31.10.2015 Spielwerk Essen, Essen-Rüttenscheid,
01.11.2015 Bauernhof am Mechtenberg, Essen-Kray,
01.11.2015 Villa Bambini, Essen-Kupferdreh,
04.11.2015 Hof Holz, Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Die Suche nach dem verlorenen Ton
Die Hexe Pünktchen lernt Geige, Bratsche, Cello kennen und findet heraus, was eine Sopranistin alles mit ihrer Stimme machen kann. Als sie entdeckt, dass die Sängerin Löcher in den Noten hat, will sie ihr helfen…Mit Barbara Schachter (Sopran) und Anna Betzl-Reitmeier (Konzept und Moderation).

22.09.2015, Galeria Alte Mitte, Essen:
KLASSE:VERNETZT!
Mitglieder des Ensemble Ruhr vertreten die Kreative Klasse „klasse:vernetzt!“ bei der Vernissage des N.I.C.E. Award des „Forum d`Avignon Ruhr“ in Essen

06.09.2015 Schloss Horst, Gelsenkirchen:
SACHOR – GEDENKE
Wiederaufnahme anlässlich des Europäischen Tages der Jüdischen Kultur. In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen.

12.08.2015 Hof Holz, Gelsenkirchen,
15.08.2015 Spielwerk, Essen,
16.08.2015 Bauernhof Mechtenberg, Essen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN
Mit der Karawane von Sumgali bis Kusagauma
Mit Lautgedichten von Hugo Ball, Wortspielen, Liedern und viel Mu- sik zum Hören und Mitmachen ziehen wir durch die Welt der Klänge. Als Gast: Federico Aluffi (Fagott) und Stephanie Riemenschneider (Konzept und Moderation)

24.08.2015, Gebläsehalle im Landschaftspark-Nord, Duisburg:
EIN JAHR MIT BELA BARTOK
Ein inklusives Education-Projekt des Klavier-Festival Ruhr mit Grundschülern, Förderschülern und Gymnasiasten aus Duisburg, das Tanz, Musik und Ausstellung verbindet.

20.06.2015 Spielwerk Essen,
24.06.2015 Hof Zolz, Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Wer will fleißige Handwerker seh ́n?
Der muss zu uns in s Kinderkonzert geh ́n.
Konzert für 1- bis 3-Jährige mit Matthias Beltz (Klarintte) und der Konzertpädagogin Carmen Rattay

12.06.2015 Alte Synagoge,
12.06.2015 Forum Kunst und Architektur:
KULTURPFADFEST ESSEN – Verklärte Nacht
Ein Gedicht über ein brisantes Thema diente Schönberg als Vorlage für sein Streichsextett.
Mit Sabine Osthof (Lesung)

07.06.2015 Salzlager der Kokerei, Unesco-Welterbe Zollverein:
ENSEMBLE RUHR & KIDZ
Abschlussperformance im Rahmen des Unesco-Welterbetages im Salzlager der Kokerei, Unesco-Welterbe Zollverein. Ein halbes Jahr lang beschäftigten sich Grundschüler mit Banjamin Brittens „Simple Symphonie“ und fanden ihre eigenen Ausdrucksformen. Unter der Regie von Axel Fuhrmann und Tatjana Sarazhynska stehen sie als Tänzer, Bühnenbildner und Komponisten gemeinsam mit dem Ensemble Ruhr auf der Bühne.

18.05.2015 Spielwerk, Essen,
6.05.2015 Hof Holz, Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Die dicke Hummel Berta auf großem Flug
Die dicke Hummel Berta und das fleißige Bienchen Kathrinchen machen einen Ausflug zur großen Blumenwiese. Begleitet werden sie dabei von vielen bekannten Kinderliedern und Auszügen aus klassischen Werken, gespielt vom preisgekrönten Ensemble Ruhr. Als Gast begrüßen wir dieses Mal die Kinderliedermacherin und Schauspielerin Nadja Karasjew.

19.03.2015 Haus Witten,
20.03.2015 Lichtkunstzentrum Unna,
21.03.2015 Maschinenhaus Zeche Carl Essen:
DIE SIEBEN LETZTEN WORTE AN SIEBEN ORTEN
In den Abschlusskonzerten wird die bei der Reise entstandene Dokumentation in Bild und Ton zwischen den Sätzen gezeigt. Das Publikum erlebt, Haydns gesamtes Werk hörend, die Reise an sieben Orte noch einmal.

14.03.2015 Bethaus der Bergarbeiter, Witten,
14.03.2015 Zentrum für internationale Lichtkunst, Unna,
15.03.2015 Bochumer Straße, Gelsenkirchen-Ückendorf,
15.03.2015 Unesco-Welterbe Zollverein,
15.03.2015 Leitbunker der Scheinanlage, Velbert,
15.03.2015 Geister U-Bahnhof „Opernhaus“, Essen,
16.03.2015 Bergwerk Auguste Victoria, Marl:
DIE SIEBEN LETZTEN WORTE AN SIEBEN ORTEN
Begleitet von dem Fotografen Jan Pauls und dem Journalisten Tom Daun reist das Ensemble Ruhr an sieben Orte im Ruhrgbietes, die vom Strukturwandel in Verbindung stehen. An jedem der Orte wird ein Wort aus Haydns Werk „Die sieben letzten Worte“ gespielt. Die Reise kann von einem Publikum begleitet werden. Neben den Kurzkonzerten werden Führungen zu den Orten angeboten.

28.02.2015 Spielwerk Essen,
1.03.2015, Villa Bambini Essen-Kupferdreh,
01.03.2015 Kinderburg Gelsenkirchen,
8. März Gelsenkirchen:
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN – Wo es zwitschert und raschelt ist Musik nicht weit.
Gemeinsam gehen wir mit Kuckuck, Esel, Flöte, Geige und Cello auf Erkundungsrei- se durch den musikalischen Frühling.
Konzert für 1 bis 3jährige mit Mitgliedern
des Ensemble Ruhr, dem Flötisten Christian Strube (Ensemble Corrélatif) und Moderatorin Carmen Rattay

26.01.2015 Synagoge Gelsenkirchen,
28.01.2015 Haus Witten
SACHOR – GEDENKE
Mit Werken jüdischer Komponisten und dem international bekannten Klarinettisten David Orlowsky gedenken wir am Jahrestag der Befreiung des KZs Auschwitz den Opfern des NS Regimes und machen auf Unbekanntes aufmerksam: Die Regisseurin Tatjana Sarazhynska greift in ihrer Inszenierung mit dem Schauspieler Markus Kiefer, in der auch die Musiker aktiv mit eingebunden werden, die vergessene Geschichte um das KZ-Außenlager Gelsenkirchen-Horst auf.

 

2014

 

28.11.2014 Goldkante Bochum
29.11.2014 Tanzcafé Oma Doris, Dortmund 30. November Kulturkiosk Essen
1.12.2014 Forum Kunst + Architektur Essen
ENSEMBLE RUHR: VOR ORT
VERKLÄRTE NACHT
Das zweite Konzert unserer ins Leben gerufenen Reihe führt uns mit Schönbergs „Verklärte Nacht“ und Bachs „Musikalisches Opfer“ u.a. in die Szenebar „Goldkante“ Bochum und ins „Tanzcafé Oma Doris“. Der Poetry Slamer Jason Bartsch äußert seine Nachtgedanken in poetischer Form dazu. Eine Kooperation mit WortLautRuhr.

01.11.2014 Zeche Zollverein
NOW! FESTIVAL
Uraufführung einer Komposition von Jonathan Bepler für Kammermusikensembles, Blechbläser und Singstimmen auf der Zeche Zollverein.
Wir sind Gast beim NOW! Festival und lassen uns auf musikalische Experimente ein.

11.10.2014 Spielwerk Essen
12.10.2014 Kinderburg Gelsenkirchen
KONZERTE FÜR KINDER VON 1 BIS 3 JAHREN
Nach dem Erfolg des letzten Kinderkonzertes für die Kleinsten, spielen Mitglieder des Ensemble Ruhr zusammen mit Moderatorin Carmen Rattay in kleiner Besetzung ein Konzert für 1 bis 3-Jährige.

13.06.2014 Kulturpfadfest, Alte Synagoge + Panic Room Essen
14.06.2014 Friseursalon Kopfarbeit + Schaustelle Baustelle
ENSEMBLE RUHR: VOR ORT
Eine Heavy Metal Disko, ein Friseursalon und ein leerstehender Laden: Orte, an denen noch nie klassische Musik erklungen ist. Bei unserer „Ensemble Ruhr: Vor Ort“ – Kammermusikreihe gehen wir direkt zu dem neuen Publikum und öffnen unkonventionelle Orte für klassische Musik.

15.05.2014 Katakombentheater Essen
16.05.2014 Tanzcafé Oma Doris Dortmund
17.05.2014 Lüttinghof Gelsenkirchen
BRASIL
Mit der großartigen brasilianischen Jazzsängerin Rosani Reis, der Schlagzeugerin Angela Frontera und brasilianischer Klassik stimmen wir an für klassische Musik sehr ungewöhnlichen Orten, wie das Fußballvereinsheim von Schwarz-Weiß Essen und dem 70er Jahre Club „Oma Doris Tanzcafé“, tänzerisch – vor den Konzerten veranstalten wir einen Forrò-Tanzkurs – und musikalisch auf die Fußball WM ein.

26.04.2014 Kammermusiksaal Martinstift Moers
27.04.2014 Werner Richard Saal Dörken Stiftung Herdecke
MEDITATIONEN
Alt und Neu: Nils Mönkemeyer wählt ein sehr abwechslungsreiches Programm, um mit uns solistisch und kammermusikalisch das Publikum und uns selbst zu beflügeln.

 

2013

 

02.11.2013 Maschinenhaus Essen
03.11.2013 Maschinenhaus Zeche Carl Essen
PRISMA

Eine multimediale Konzertperformance, bei der die Musik und die Musiker durch Lichtinstallationen in anderes und neues Licht gerückt werden und der Zuhörer die Musik neu wahrnehmen kann. Kooperation mit der Company Kuozo, Regie Mu-Yi Kuo.

26.09.2013 Christuskirche Bochum
27.09.2013 September Haus Witten
FRENCH CONNECTION
Ein französisches Programm mit herausragenden Solisten: Das Morgenstern Trio ist unser Gast und gestaltet mit uns ein ganz besonderes Programm, in dessen Mittelpunkt das Klaviertrio von M. Ravel steht.

16.06.2013 Kunsthaus Essen
28.06.2013 Kulturpfadfest, Forum Kunst und Architektur
SOUVENIR DE FLORENCE
Unter der Leitung von Priya Mitchell stimmen wir mit dem Streichoktett von M. Bruch und Streichsextett „Souvenir de Florence“ von
P. Tschaikowsky – einem eher selten gespielten Werk und einem Klassiker – auf den Sommer ein.

23.03.2013 Dampfgebläsehaus Jahrhunderthalle Bochum
24.03.2013 Dampfgebläsehaus Jahrhunderthalle Bochum
SIEBEN LETZTE WORTE
Bei unserem Debütkonzert, unter der Leitung von Florian Donderer mit u.a. Haydns tiefgründigem Werk „Die sieben letzten Worte“ über den Leidensweg Christi, stellen wir unsere kammermusikalischen Qualitäten und das hohe Niveau gleich beim ersten Zusammentreffen unter Beweis.

 

 

 

.