Kinderkonzerte

Aktuelle Termine für unsere Kinderkonzerte

19.11.2018, 10.30 Uhr, Senioren-Stift Mark, Hamm: Generationsübergreifendes Kinderkonzert für Senioren und Kindergartenkinder

Wie klingt der Schnee?

Mit dieser Frage befasst sich das generationsübergreifende Kinderkonzert in Hamm: Den roten Faden bildet dabei die Frage nach dem Klang der verschiedenen Formen von Wasser: Wie klingt Regen oder Nebel? Wie hört sich Schnee oder Eis in der Musik an? Wie machen Komponisten Plätschern, Rauschen, Strömen von Wasser in Musik hörbar?

Antonín Dvořáks Amerikanisches Streichquartett, das 2. Streichquartett von Philip Glass und Arvo Pärts „Fratres“ beflügeln dazu die Fantasie. Aktionen mit Material wie Tüchern, Watte und Wassersprühern sowie gemeinsames Singen, Tanzen und Bodypercussion helfen dabei, die Verklanglichung der Aggregatzustände von Wasser in Bewegung umzusetzen. So entsteht eine ganz eigene „Wassermusik“.

Streichquartett des Ensemble Ruhr
Anne Kussmaul, Moderation

Senioren-Stift Mark
Marker Allee 88
59071 Hamm

 

 

09.12.2018, 11.00 Uhr, Zeche Carl, Essen: Kinderkonzert
10.12.2018, Zeche Carl, Essen: Schulkonzert (geschlossene Veranstaltung)

Auf den Spuren der Bergleute

Wie klingt es, wenn Bergleute arbeiten? Wie klingt ein Bergwerk und gibt es dort unten besondere Geräusche?
Welche „tierische“ Begleitung ist unter tage immer bei der Arbeit dabei? Gibt es ein Lied, dass die Bergleute gesungen haben? In vielen Mitmachaktionen erkundet ihr die Welt der Bergleute. Und entdeckt auch noch Bergwerksklänge in klassicher Musik.
 
Streichquartett des Ensemble Ruhr
Anne Kussmaul, Moderation
 
Für kleine und große Leute ab vier Jahren.
 
Zeche Carl
Wilhelm-Nieswand-Allee 100
45326 Essen