ÄCKER (2018)

Mit Jason Bartsch über das Ende des Bergbaus WAS BLEIBT IST ALLES Die Welt ist alles, was der Fall ist. Und dieser Fall hat folgende Sachlage: Im Ursprung eines harschen Schalles liegt Ästhetik, keine Krachfrage. Hier, wo sich über Jahre und Jahrzehnte jede Sekunde unter Tage wie die Gräbentunnel dehnte ist das Grau unserer Fassade…

Lebenslinien (2018)

LEBENSLINIEN Eine Choreographie für Kammerorchester und Flugtheater Ensemble Ruhr mit den ANGELS Aerials „Von einem auf dem Tische liegenden Brief geht eine Linie aus, die läuft über die Tischplatte aus Fichtenholz und klettert an einem der Beine herab. Man muss nur gut Obacht geben und man entdeckt, dass die Linie auf dem Parkettfußboden weitergeht, an…

Ensemble Ruhr & KIDZ (2017)

HÖRST DU MICH!? In Kooperation mit der Stiftung Zollverein, der Akademie der Kulturellen Bildung Remscheid, der Parkschule und der Peter-Ustinov-Schule aus dem Essener Norden realisieren wir 2017 zum zweiten Mal unser interdisziplinäres Musikprojekt Ensemble Ruhr &KIDZ. Wir suchen Musik- und Sprachspuren auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein und beschäftigen uns mit einem brandaktuellen Thema, nämlich Sprache und…

Sieben (2017)

DIE SIEBEN LETZTEN WORTE AN SIEBEN ORTEN 2017 Im März 2015 bereisten wir zum ersten Mal mit Joseph Haydns Komposition „Die sieben letzten Worte“ sieben Orte im Ruhrgebiet, die sich durch den Strukturwandel verändert haben. Passend zum „Grüne Hauptstadtjahr“ widmen wir uns in diesem Jahr der Energiewende. In unserem Projekt „Die sieben letzten Worte an…